Bisherige Preisträger

Der Helmut-Wölte-Preis für Psychoonkologie wird järhlich im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Psychosoziale Onkologie e.V. - dapo - verliehen. Informationen über die bisherigen Preisträger finden Sie auf dieser Seite.


Preisträger 2017

Prof. Dr. Susanne Singer

Ausgezeichnetes Projekt:
Psycho-onkologische Versorgung bei niedergelassenen Psychotherapeuten

Korrespondenzadresse:
Prof. Dr. Susanne Singer
E-Mail: singers@uni-mainz.de
Internet:www.unimedizin-mainz.de/.../

Publikation zu diesem Projekt...

Preisträger 2015
B. Kleining, PD Dr. A. Schumacher, Dr. Th. Schopperth, Prof. Dr. S. Singer, J. Beckerle, E. Kojima und Dr. E. Schneider (v.l.n.r.)

Preisträger 2015

Dipl.-Religionspädagoge Hartmut Magon

Ausgezeichnetes Projekt:
Schnelle Hilfe bei Krebs

Korrespondenzadresse:
Dipl.-Religionspädagoge Hartmut Magon
Schnelle-Hilfe-bei-Krebs e.V.
E-Mail: info@schnelle-hilfe-bei-krebs.de
Internet: www.schnelle-hilfe-bei-krebs.de

Preisträger 2015
Dr. K. Röttger, Dr. S. Wölte, H. Magon, Dr. K. Zok-Magon, Dr. Th. Schopperth (v.l.n.r.)

Preisträger 2013

Dipl.-Psychologe Michael Köhler,
Prof. Dr. med. Thomas Fischer


Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie der Universität Magdeburg

Ausgezeichnetes Projekt:
AYA-Parents - Implementierung und Evaluation einer strukturierten psychoonkologischen Kurzintervention für Eltern Adoleszenter und junger Erwachsener mit malignen hämatologischen Erkrankungen

Korrespondenzadresse:
Dipl.-Psych. Michael Köhler, Prof. Dr. med. Thomas Fischer
Universitätsklinik für Hämatologie und Onkologie Magdeburg
Leipziger Str. 44, 39120 Magdeburg
E-Mail: michael.koehler@med.ovgu.de
Internet: 

Eine Projektskizze finden Sie hier...

Preisträger 2013
Dipl.-Psych. M. Köhler, Dr. Th. Schopperth,
PD Dr. A. Schumacher, Dr. K. Röttger (v.l.n.r.)

Preisträger 2011

Dr. Katrin Reuter, Prof. Dr. Dorothée Nashan 

Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie der Universitätsklinik Freiburg und
Universitäts-Hautklinik Freiburg

Ausgezeichnetes Projekt:
Entwicklung und Evaluation eines psychoonkologischen stepped-care Interventionsprogramms für die Dermato-Onkologie

Korrespondenzadresse:
Dr. Katrin Reuter
Universitätsklinik Freiburg 
Hauptstr. 5, 79104 Freiburg
E-Mail: katrin.reuter@uniklinik-freiburg.de
Internet: www.uniklinik-freiburg.de/...

Eine Projektskizze finden Sie hier...

Preisträger 2011
Dr. K. Reuter, Dr. K. Röttger,
PD Dr. A. Schumacher, Dr. S. Wölte,
Prof. Dr. D. Nashan (v.l.n.r.)

Preisträger 2009

Dr. Freerk T. Baumann

Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin, Universitätsklinikum Freiburg Albert Ludwig Universität

Ausgezeichnetes Projekt:
"Über den Berg"
Krebspatienten wandern in ihr Neues Leben


Korrespondenzadresse:
Deutsche Sporthochschule Köln
Institut für Kreislaufforschung und Sportmedizin
Abteilung für molekulare und zelluläre Sportmedizin
Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln
E-Mail: f.baumann@dshs-koeln.de
Internet: www.freerk-baumann.de

Eine Projektskizze finden Sie hier...

Preisträger 2009
Dr. K. Röttger, Prof. Dr. K. Schüle,
PD Dr. A. Schumacher, Dr. F.T. Baumann,
Prof. Dr. W. Bloch (v.l.n.r.)


Preisträger 2008

Dipl. Psychologin Elke Reinert
Dipl. Heilpädagogin Anna Hupe


Psychologischer Dienst Tumorzentrum Ludwig Heilmeyer
CCCF Universitätsklinikum Freiburg
Albert Ludwig Universität
Hugstetter Str. 55 79106 Freiburg

Ausgezeichnetes Projekt:
Löwenherz - Wenn Eltern Krebs haben

Kinder-Jugendprojekt des Psychologischen Dienstes Tumorzentrum Ludwig Heilmeyer Comprehensive Cancer Center Freiburg (CCCF) Universitätsklinikum Freiburg
E-Mail: elke.reinert@uniklinik-freiburg.de
Internet: www.uniklini-freiburg.de/.../

Eine Projektskizze finden Sie hier...

Preisträger 2008
E. Reinert, A. Hupe (v.l.n.r.)


Preisträger 2006

Prof. Dr. Nina Heinrichs
Dipl.-Psych. Tanja Zimmermann

In Zusammenarbeit mit:
Dipl.-Psych. Gabriele Bruns, Dr. med. Barbara Krause-Bergmann, Dr. med. Eberhard Frank und Dr. med. Hanno Klingemann

Institut für Psychologie der Technischen Universität
Spielmannstr. 12 a, 38106 Braunschweig

Ausgezeichnetes Projekt:
Seite an Seite. Ein Training zur gegenseitigen Unterstützung und Bewältigung einer Krebserkrankung in der Partnerschaft

Internet: www.seiteanseite.com

Preisträger 2006
T. Zimmermann, Dr. N. Heinrichs, Dr. E. Schneider (v.l.n.r.)


Preisträger 2005

Prof. Dr. phil. Joachim Weis,
Dipl.-Psych. Dario Brocai,
Dr. Ulrike Heckl und
Dipl. Soz. Päd. Susanne Seuthe-Witz


Klinik für Tumorbiologie
Institut für Rehaforschung und Prävention
Breisacher Straße 117, D-79106 Freiburg i. Br.

Ausgezeichnetes Projekt:
Evaluation einer psychoonkologischen Gruppenintervention (EpoG) in der ambulanten Rehabilitation - eine randomisierte Multicenter-Studie.

Eine Projektskizze finden Sie hier...

Preisträger 2005
Dr. J. Weis, Dr. E. Schneider (v.l.n.r.)


Preisträger 2004

Prof. Dr. Gerhard Trabert,
unter Beteiligung der Studentinnen:
Jasmin Axmann, Kerstin Aye, Sandra Dehn, Kerstin Eichfelder, Magdalena Gawlinski, Nicole Gutmann, Christine Koch, Simone Ochsenkühn und Sandra Thiel.

Georg-Simon-Ohm Fachhochschule, Fachbereich Sozialwesen, Bahnhofstr. 87, 90402 Nürnberg

Ausgezeichnetes Projekt:
Flüsterpost - Kinder krebskranker Eltern

www.kinder-krebskranker-eltern.de

Bericht von der Preisverleihung...

Preisträger 2004
A. Zimmermann, J. Axmann, Prof. Dr. G. Trabert, Dr. E. Schneider (v.l.n.r.)


Preisträger 2003

Prof. Dr. med. Udo Bode

Zentrum für Kinderheilkunde, Abteilung Hämatologie/Onkologie am Zentrum für Kinderheilkunde der Universität Bonn, in Zusammenarbeit mit der Paul-Martini-Schule der Stadt Bonn

Ausgezeichnetes Projekt:
Klassissimo - aus dem Klassenzimmer ins Krankenzimmer

Es handelt sich dabei um ein Projekt des Förderkreises für tumor- und leukämieerkrankte Kinder.

E-Mail: renate.pfeifer@klassissimo.de
Internet: www.klassissimo.de

Preisträger 2003
Prof. Dr. U. Bode, R. Pfeifer, Dr. E. Schneider (v.l.n.r.)


Preisträger 2001

Dr. Marcus Diedrich und
Frau Dr. Hanna Kaerger


Institut und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität zu Köln
(Direktor: Universitätsprofessor Prof. Dr. K. Köhle)
Joseph-Stelzmann-Str. 9, 50931 Köln

Ausgezeichnetes Projekt:
Lebensqualität und subjektiver Wertewandel onkologischer Patienten im Mildred-Scheel-Haus der Universitätsklinik Köln

Preisträger 2001
Dr. E. Schneider, Dr. M. Diedrich (v.l.n.r.)


Preisträger 2000

Sabine Hawighorst (Projektleitung),
Götz Schönefuß,
Yvonne König und
Kathrin Trautmann


Arbeitsgruppe für psychosomatische Frauenheilkunde der Universitäts-Frauenklinik Mainz
(Dir. Prof. Dr. P.G. Knapstein)

Ausgezeichnetes Projekt:
Modell-Projekt zur systematischen Erfassung der Lebensqualität in der Tumorbehandlung

Preisträger 2000

Helmut-Wölte-Preis

Die Helmut-Wölte-Stiftung für Psychoonkologie schreibt alle zwei Jahre den Helmut-Wölte-Preis aus. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Die Stiftung unterstützt durch den Preis Initiativen zur psychosozialen Versorgung von Krebspatienten und ihren Angehörigen, die bei wissenschaftlich fundierter Praxis innovativen und zukunftsweisenden Modellcharakter besitzen.
Es werden ausschließlich Projekte berücksichtigt, die sich bereits in der Phase ihrer Realisierung befinden. Der Preisträger wird durch eine Jury bestehend aus Stiftungsvorstand und beratenden Wissenschaftlern ermittelt.